Die Türkei und ihr mächtiges Erbe Teil 3: Die Nationalistische Türkei

Unbenannt

Nach dem wir über die konservative und moderne Türkei gesprochen haben. Möchte ich mein Augenmerk der nationalistischen Türkei widmen.

Die Türkei als Staat ist in ihrer Grundmauer nationalistisch geprägt.

Einer der am häufigsten Sprüche sind von Mustafa Kemal : Ne mutlu Türküm diyene ( wie schön für den , der sich einen Türken nennen kann) jetzt kann man dies in zweier Hinsicht verstehen. Meint man die Ethnie Türken oder den Staatsbürger Türke, der Türke,der Kurde, der Tscherkese usw. der als türkischer Staatsangehöriger rechtlich Türke genannt wird?

Wenn man sich die Geschichte betrachtet, beginnt der Nationalismus der Türkei, schon viel früher an. Und zwar gegen Ende des Osmanischen Reiches, als die Aufständigen Jungtürken die Bühne betreten haben. Die Jungtürken waren in Gegenteil zu Mustafa Kemal ( der auch ein Mitglied der Jungtürken ) war, nicht für eine moderne säkulare Türkei, sondern eher für ein Pan Türkisch-Islamisches Reich. Genannt wird es Turan,der Zusammenschluss der Turkvölker.

Diese Zeit prägt noch heute Teile der Türken. Man muss die Psychologie dahinter verstehen. Das große Osmanische Reich, die großen Seldschuken, die Göktürken, alles große Reiche der Vergangenheit. Und da möchten sie wieder anknüpfen.

Man kann behaupten, das der Nationalismus der Türken noch in den Kinderschuhen steck, denn vor den Jungtürken, gab es einen Nationalismus der Türken nicht. Er war nicht präsent. Denn alle Völker des Osmanischen Reiches waren Osmanen. Der Türke hatte keine Priorität über andere Völker, jeder wurde als Osmane angesehen. Erst durch die Franzosen kam der Nationalismus an sich zu den Jungtürken, die sich mit der Zeit nach dem Osmanischen Reich beschäftigten.

Die bekannteste nationalistisch geprägte Partei der Türkei, ist die MHP.

Der Nationalismus in der  heutigen Türkei, ist nicht gleich der Nationalismus wie in Europa. Der türkische Nationalismus ist nicht mit dem Faschismus verbunden, sondern eher auf sein eigenes Ego beschränkt. Es geht nicht um andere Länder oder Völker, sondern vielmehr um Turan und die eigene Vergangenheit auf die man Stolz ist. Der Nationalismus wie, wir es vom Westen kennen ist nicht vergleichbar mit dem , des türkischen Nationalismus, da der Islam diesen ausbremst , in dem Nationalismus verboten ist. Also er ist begrenzt und schließt niemanden aufgrund seiner Nationalität oder Rasse aus. Er ist mit sich selber beschäftigt, als mit anderen Ethnien. Dies soll nicht mit der Türken Kurden Diskussion gleich gezogen werden. Denn hier verteidigt ein säkulares Land die Republik Türkei sein Recht als Staat.

Man muss aber auch den Nationalismus der Türkei betrachten, als die kurdische Sprache verboten wurde, kein Kurde hohe Ränge im Militär oder der Politik einnehmen konnte und assimiliert wurde. Dies war politischer Nationalismus und Unterdrückung.

Man sieht an den verschiedenen Epochen der jungen Türkei, das der Nationalismus sich ständig ändert und keine finale Position eingenommen hat. Vom Pantürkischer Ideologie, über Unterdrückung der Kurden zum heutigen Nationalismus gibt es große Unterschiede.

Der heutige Nationalismus der Türkei, ist ein Nationalismus der Einheit der gesamten Türkei mit ihren unterschiedlichen Ethnien gegen den Westen, der versucht die Türkei zu unterdrücken. So sieht es von außen aus. Serien über große Reiche der Seldschuken, der Osmanen sind sehr beliebt und werden zu Millionen angeschaut, auch außerhalb der Grenzen der Türkei. Es ist kein pantürkischer Nationalismus, sondern viel mehr ein in sich gekehrter Nationalismus ala wir gegen den Westen, die uns ausgebeutet haben, gemeinsam zusammen zur Groß Türkei. Er besteht nicht mehr nur aus den Grauen Wölfen, sondern  aus verschiedenenen Gruppierungen, die Einheit der Türkei mit allen seinen Ethnien fordert um wieder ein Global Player zu sein. Osmane 2.0?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s